Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung
Bankfachliche Weiterbildung

Stetige Weiterbildung hält die Mitarbeiter fit für ihre Aufgaben und ermöglicht fachliche Weiterentwicklung und eine Karriere in verschiedenen Bereichen. Für fachspezifische Weiterbildung bieten sich zum Beispiel Seminare oder Zertifikatskurse an. Im Januar 2007 haben die Frankfurt School of Finance & Management und die vbb (Vereinigung für Bankberufsbildung e.V.) ihre Geschäftsaktivitäten zusammengelegt und bieten ein breites Spektrum von Weiterbildungen im Finanzbereich an.

zu den Weiterbildungsangeboten   


Berufsbegleitende Programme
Das Bildungssystem der Banken ermöglicht berufliches Vorwärtskommen auch ohne Absolvierung eines Hochschulstudiums. Als Alternative bietet sich das berufsbegleitende Bankfachstudium an der Frankfurt School of Finance & Management an. Das dreistufige, praxisorientierte Studium entwickelt sowohl die fachliche und methodische als auch die persönliche und soziale Kompetenz. In nur 3 Schritten zur Führungsposition in der Bankwirtschaft - diese Aufstiegsmöglichkeit eröffnet Ihnen der Stufenplan für Karrieren in der Bankwirtschaft der Frankfurt School of Finance & Management.

Direkt nach der Bankausbildung können Sie sich mit dem Bankfachwirt-Studium für größere Aufgaben qualifizieren. Anschließend können mit einem Studium zum Bankbetriebswirt die fachlichen Kompetenzen erweitert werden, bevor mit dem Management-Studium eine Vorbereitung auf Führungsaufgaben stattfindetr. Alle 3 Studiengänge sind sorgfältig aufeinander abgestimmt und setzen unmittelbar an dem jeweiligen Kenntnisstand an. 

zum Studienangebot